geb. ca. 2022, ca. 35 cm, kastriert, geimpft, gechipt, EU-Heimtierpass, vor Ausreise Test auf Babesiose, Borreliose, Ehrlichiose, Anaplasmose, Dirofilarien und Leishmaniose
Video auf Facebook: https://www.facebook.com/sosstrassentiere/ Torsten und seine vermutliche Schwester Tabea (sie fand bereits ein Zuhause) wurden in Rumänien gemeinsam auf einem Feld nahe einer Landstraße gefunden. Als unsere Tierretterin sie dort sah, hatte sie keine Mühe, die beiden einzufangen. Sie schienen vielmehr dankbar zu sein, dass jemand sich ihrer annahm. Nun wartet Torsten in einer Auffangstation auf ein Zuhause. Er hat sich erstaunlich schnell in das Rudel seiner Leidensgenossen integriert. Er liebt seine Lebensretterin, bei fremden Männern ist er im Erstkontakt noch etwas zurückhaltend. Ansonsten ist er ein offener, unerschrockener und sehr freundlicher Hundebub. Natürlich muss Torsten noch vieles lernen. Wer möchte sein Lehrer sein und ihm ein liebevolles und dauerhaftes Zuhause schenken? Gern auch eine Pflegestelle. Torsten befindet sich noch in Rumänien. Unkostenbeitrag bei Vermittlung: 380 Euro Kontakt: info@sos-strassentiere.de, 0175/8093466 (WhatsApp)