geb. ca. 2022, ca. 40 cm, kastriert, geimpft, gechipt, EU-Heimtierpass, vor Ausreise Test auf Babesiose, Borreliose, Ehrlichiose, Anaplasmose, Dirofilarien und Leishmaniose
Der schokoladenbraune Bodo tauchte eines Tages in der Nähe unserer rumänischen Tierschützerin auf. Er trug eine Kette um den Hals, sodass zu vermuten war, dass er einst ein Zuhause hatte. Vermutlich kein gutes. Da er aber gepflegt aussah, hätte es auch sein können, liebevolle Besitzer vermissen und suchen ihn. Doch leider meldete sich niemand auf alle Suchanzeigen. Als Bodo Wochen später Bodo in der Straße unserer Tierretterin stand, konnte sie nicht anders und nahm ihn auf. Bodo freundete sich sofort mit allen dort lebenden Hunden und Katzen an. Auch seine Lebensretterin und ihren kleinen Sohn schloss er schnell in sein Hundeherz. Bodo ist ein aktiver, verspielter Junghund, der gern Schabernack treibt und mit den anderen Hunden tobt. Er kann aber auch verschmust und liebesbedürftig sein. Bodo ist ein hübscher und freundlicher Hund, der natürlich noch keine Erziehung genossen hat. Wer will sie ihm angedeihen lassen und gemeinsam mit ihm ein Team werden? Für Bodo suchen wir ein Zuhause oder eine Pflegestelle. Bodo befindet sich noch in Rumänien. Unkostenbeitrag bei Vermittlung: 380 Euro Kontakt: info@sos-strassentiere.de, 0175/8093466 (WhatsApp)